Nach einer zweijährigen Pause hat Surfers Paradise dieses Jahr wieder den "Watersports Day" organisiert. Mehr als 60 Teilnehmer kamen an den Strand von Knokke-Heist, um an einer oder zwei kostenlosen Einführungsveranstaltungen teilzunehmen. Sie konnten zwischen Surfen, Skimboarding und Beach Kiting wählen. All dies geschah unter den wachsamen Augen erfahrener Ausbilder, die nicht nur die nötigen Tipps gaben, sondern auch für die Sicherheit aller Teilnehmer sorgten. Schließlich herrschte ein starker Nordostwind mit viel Wellengang.
Bei ihrer Ankunft erhielten die Teilnehmer einen Tao Energizer und einen Eat Natural-Proteinriegel, um den Tag voller Energie zu beginnen.
Alle genossen dieses Angebot, zumal das Skimboarding in einem echten Skim-Pool am Strand und nicht auf dem Meer stattfand. Die Surfer erhielten zunächst eine Einweisung am Strand und am Surfsimulator, bevor sie sich in die wilde Brandung wagen konnten. Das Gleiche gilt für die Dracheneinweihung: zuerst alle Erklärungen am Strand und dann zu zweit auf dem Powerkite an der Ebbe-Linie, perfekt, weil es viel Wind gab, so dass der Drachen in die Höhe ging, buchstäblich und im übertragenen Sinne!
In Surfers Paradise werden täglich Kite-, Surf-, Sup-, Windsurf-, Efoil-, Wing- und Foil-Kurse angeboten, die man im Voraus über www.surfersparadise.be buchen kann.
Alle Infos auch über 050/615960.
Es ist auch möglich, sich für viele Sondersitzungen unter www.ikwatersport.be anzumelden.

de_DEDE